DE | EN | CZ | NL

Datenschutz

Information

Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Web-Seite und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den für die Zapf Creation AG geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Bitte nehmen Sie sich daher kurz Zeit unsere Datenschutz-Information zu lesen. Diese erläutert Ihnen, welche Daten wir über unsere Website erheben, wofür wir diese verwenden und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben. 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die Zapf Creation AG, Postanschrift:
Mönchrödener Str. 13, 96472 Rödental, Germany.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4, 1. EU-DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Datenerhebung

Beim Besuch unserer Web-Seiten benötigen wir in der Regel keine persönlichen Daten von Ihnen. Lediglich Informationen über den Namen Ihres Internet Service Providers und über die Web-Seiten, die Sie bei uns aufrufen, nehmen wir zur Kenntnis. Dabei bleiben Sie als Internet-Nutzer jedoch anonym, da wir diese Informationen nur zu statistischen Zwecken auswerten (z. B. Anzahl der Aufrufe für die einzelnen Web-Seiten).
Darüberhinausgehende personenbezogene Angaben
wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, die Sie uns z.B. im Rahmen einer Kontaktanfrage oder in Rahmen unseres Stellenmarktes per E-Mail mitteilen, werden von uns nur für diese Zwecke verarbeitet.
Welche personenbezogenen Daten hierbei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der Eingabemaske des Kontaktformulars bzw. ist von Ihnen im Rahmen der E-Mail selbst mitgeteilten Daten.

Derzeit werden die Daten noch unverschlüsselt übertragen, so dass die Möglichkeit nicht ausgeschlossen werden kann, dass auch unbefugte Dritte diese Daten auf ihrem Übertragungsweg lesen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. Briefpost oder Fax), die mehr Sicherheit bieten als unverschlüsselte E-Mail.

Cookies

Die Zapf Creation AG verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser (lokal auf Ihrer Festplatte) speichert.
Mittels dieser Cookies ist uns eine Analyse darüber möglich, wie Nutzer unsere Websites benutzen. So können wir die Websiteinhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht.
Weiterhin verwenden wir so genannte „permanente Cookies“. Diese bleiben zwischen den Browser-Sitzungen auf dem Gerät gespeichert und werden beim Schließen des Internet-Browsers nicht gelöscht. Die gespeicherten Cookies oder äquivalente Datensätze haben eine Lebensdauer von 30 Tagen und werden nach Ablauf der 30 Tage vom IT-System gelöscht.
Um eine vollumfängliche Nutzung der Website sicherzustellen, bitten wir Sie der Nutzung der Cookies zuzustimmen. Sollten Sie diese blockieren, dann können Sie möglicherweise nicht sämtliche Funktionen unserer Website nutzen.
Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern, wenn Sie die Informationen lieber nicht versenden möchten.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Add-On herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sollte Ihr Web-Browser (z. B. beim Aufruf unseres Internetangebots von Ihrem Smartphone) den obigen Link zum Browser Add-On von Google nicht unterstützen, können Sie die Erfassung durch Google Analytics auch dadurch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Dann wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Commerce Connector („Jetzt Kaufen-Schaltfläche“)

Wir stellen Ihnen auf unserer Webseite eine Auswahl von verschiedenen Onlinehändlern zur Verfügung, die Sie über eine Verlinkung von unserer Webseite erreichen können. Die Verlinkung erfolgt über eine >Jetzt Kaufen-Schaltfläche< oder über ein Shop-Logo des jeweiligen Händlers. Wenn Sie auf die Verlinkung klicken, wird unser Partner – die Commerce Connector GmbH – für einen begrenzten Zeitraum (gewöhnlich 7 Tage) ein Cookie auf Ihrem Endgerät speichern. Falls Sie innerhalb dieses Zeitraums einen Einkauf bei dem Händler tätigen, kann Commerce Connector auf das Cookie zugreifen, um Informationen über Ihren Einkauf bei dem Händler zu erhalten, sobald Sie auf die Bestellbestätigungsseite des Händlers gelangen.
Commerce Connector erhält keine persönlichen Informationen, anhand derer Sie identifiziert werden können, sondern lediglich eine singuläre Cookie Nummer. Commerce Connector nutzt die erlangten Einkaufsinformationen zur Erstellung anonymisierter Verkaufsstatistiken unserer Produkte, die über die Verlinkung gekauft wurden und stellt uns anschließend diese Statistik zur Verfügung.
Falls Sie nähere Informationen über dieses „sales tracking“ wünschen oder wissen wollen, wie Sie es deaktivieren können, lesen Sie bitte die Commerce Connector Online Datenschutzerklärung unter https://www.commerce-connector.com/web/de/policy-cco/

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten/Zweckbindung

Alle personenbezogenen Daten, die wir im Zuge der Nutzung der Zapf Creation AG – Website von Ihnen erfahren, werden wir nur zu dem angegeben Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dabei beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.
Die erhobenen persönlichen Daten werden von uns nicht veröffentlicht, veräußert oder in sonstiger Weise an Dritte weitergegeben. Eine Nutzung dieser Daten für Werbezwecke erfolgt nicht.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, darüber hinaus auf Berichtigung oder Löschung, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Auch steht es Ihnen zu, von der Zapf Creation AG die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung geltend zu machen und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die Zapf Creation AG verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder solange eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht. Nach Erreichung des Zwecks bzw. Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. 

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Die Zapf Creation AG erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege per E-Mail an die Zapf Creation AG übermittelt. Schließt diese einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von der Zapf Creation AG kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen entsprechend der gesetzlichen Regelungen nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des Unternehmens entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Datensicherheit

Um die bei uns gespeicherten Daten unserer Mitarbeiter/Kunden/Lieferanten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Die Sicherheitslevels werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Fragen zum Datenschutz?

Bei Fragen zum Datenschutz wenden sich bitte an: Datenschutz(at)zapf-creation.de oder auf den Postweg an Zapf Creation AG, Kennwort „Datenschutz“, Möchrödener Str. 13, 96472 Rödental, Germany.


Rund um die Puppen und das Rollenspiel