Datenschutz

Information

Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Web-Seite und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den für die Zapf Creation AG geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Bitte nehmen Sie sich daher kurz Zeit unsere Datenschutz-Information zu lesen. Diese erläutert Ihnen, welche Daten wir über unsere Website erheben, wofür wir diese verwenden und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben. 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die Zapf Creation AG, Postanschrift:
Mönchrödener Str. 13, 96472 Rödental, Germany.

Kontaktinformation:
Telefon: +49 9563 725-0
Telefax: +49 9563 725-116
E-Mail: info@zapf-creation.com

Kontakt Datenschutz:
datenschutz@zapf-creation.de

 

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4, 1. EU-DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann.

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden die Bestimmungen der EU‑DS-GVO und alle sonstigen geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus Art. 6 EU-DS-GVO.

Wir verwenden Ihre Daten zur Geschäftsanbahnung, zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten, zur Durchführung des Vertragsverhältnisses, zum Anbieten von Produkten und Dienstleistungen sowie zur Stärkung der Kundenbeziehung, was auch Analysen zu Marketingzwecken und Direktwerbung beinhalten kann.

Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung kann auch eine datenschutzrechtliche Erlaubnisvorschrift darstellen. Vor Erteilung der Einwilligung klären wir Sie über den Zweck der Datenverarbeitung und über Ihr Widerrufsrecht auf.

 

 

Datenerhebung: Kategorien und Herkunft der Daten

Welche Daten wir verarbeiten, bestimmt der jeweilige Kontext: Dies hängt davon ab, ob Sie z.B. Anfrage in unser Kontaktformular eingeben, oder an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen

 

Beim Besuch unserer Webseite erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name des Internet Service-Providers
  • Angaben über die Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Die von Ihrem Internet Service Provider zugewiesene IP-Adresse
  • Angeforderte Dateien, übertragene Datenmenge, Downloads
  • Angaben über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen inkl. Datum und Uhrzeit

Aus Gründen der technischen Sicherheit (insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver) werden diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO gespeichert. Nach spätestens 7 Tagen werden diese Daten gelöscht.

 

Im Rahmen einer Kontaktanfrage erheben und verarbeiten wir je nach Art der Anfrage folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Kontaktdaten
  • Adresse
  • Anrede
  • Nachricht

 

Bei Gewinnspielen erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Name, Vorname des Erziehungsberechtigten
  • Anschrift bzw. Adresse

 

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Diverse personenbezogene Daten sind für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Schuldverhältnisses und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig. Gleiches gilt für die Nutzung unserer Webseite und der verschiedenen Funktionen, die diese zur Verfügung stellt.

Details dazu haben wir im o.g. Punkt für Sie zusammengefasst. In bestimmten Fällen müssen Daten auch aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erhoben bzw. zur Verfügung gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass eine Bearbeitung Ihrer Anfrage oder die Durchführung des zugrundeliegenden Schuldverhältnisses ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich ist.

 

Kontaktformular / Kontaktaufnahme per E-Mail (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, das für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie uns über das Kontaktformular schreiben, verarbeiten wir Ihre im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Fragen und Wünsche. 

Hierbei wird der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von Ihnen benötigen.

Hier werden je nach Art der Anfrage unterschiedliche Daten erhoben, so ist es beispielsweise ausreichend, wenn Sie uns Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse nennen, wenn es sich um eine allgemeine Anfrage handelt. Wenn Sie sich für einen Katalog interessieren, fragen wir Ihre Adresse für die Zusendung des Katalogs mit ab. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet. Alle übrigen Daten sind freiwillige Felder und können optional (z.B. zur individuelleren Beantwortung Ihrer Fragen) angegeben werden. 

Sofern Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.

 

Gewinnspiel (Art. 6 Abs. 1 lit. a, b EU-DS-GVO)

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, bei unserem Gewinnspiel teilzunehmen. Wenn Sie die Gewinnspielmaske ausfüllen, verarbeiten wir die dort angegebenen Daten ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels.

Der Grundsatz der Datensparsamkeit und Datenvermeidung wird beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Gewinnbenachrichtigung von Ihnen benötigen. Dies ist z.B. Ihr Name und Ihre Adresse.

Ohne die Pflichtfelder können wir das Gewinnspiel leider nicht durchführen. Eine Teilnahme ist dann nicht möglich.

 

Geburtsurkunde

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, eine Geburtsurkunde für Ihre Baby Annabell zu erstellen. Hierzu können Name, Geburtstag sowie Geburtsort, welche für Ihre Baby Annabell gewählt wird sowie der Name des Kindes (Puppen-Mutti/Puppen-Vati) in die dafür vorgesehene Eingabemaske eingegeben werden. Anschließend wird die Geburtsurkunde mit den eingegebenen Daten als PDF erzeugt, welches Sie lokal auf Ihrem Gerät speichern können. Hierbei speichern wir die eingegebenen Daten nicht in unserer Datenbank. Es erfolgt lediglich eine kurzzeitige Speicherung, welche zur Erstellung des PDF‘s notwendig ist. Die Daten werden nach einer Stunde wieder gelöscht.

 

Wunschzettel

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit, einen Wunschzettel anzulegen. Gespeichert werden dabei der Name, welcher eingetragen wird, der Erstellungszeitpunkt sowie die Produkte, welche dem Wunschzettel hinzugefügt werden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, verschiedene Bemerkungen zu einzelnen Produkten zu hinterlegen. Sofern Sie diese Möglichkeit nutzen, werden auch die dort angegebenen Daten gespeichert. Diese Daten werden in unserer Datenbank sowie als PDF-Datei bei uns gespeichert. Zweck der Verarbeitung ist es, Ihnen zu ermöglichen, den Wunschzettel als PDF-Datei zu erzeugen und bei sich lokal ablegen zu können. Sämtliche Daten werden nach spätestens 180 Tagen gelöscht.

 

Cookies (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, f EU-DS-GVO, § 25 Abs. 1, 2 TDDDG)

Cookies enthalten lediglich pseudonyme, meist sogar anonyme Daten. Einige Cookies bleiben für die Dauer einer Browsersitzung bestehen (sog. Session-Cookies), andere werden längerfristig gespeichert (sog. persistente Cookies, z. B. Consent-Einstellungen). Letztere werden automatisch nach der jeweils angegebenen Zeit (in der Regel 6 Monate) gelöscht. Neben eigenen Cookies kommen auch solche zum Einsatz, die durch Drittanbieter gesteuert werden. Diese nutzen die in den Cookies enthaltenen Informationen, um Ihnen z. B. Inhalte einzublenden oder aber die von Ihnen besuchten Seiten zu erfassen.

Aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DS-GVO) setzen wir technisch notwendige Cookies, die zwingend für den Betrieb der Internetseite und die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit notwendig sind. Ferner setzen wir ohne Ihre Einwilligung Cookies ein, soweit deren alleiniger Zweck in der Speicherung von bzw. der Zugriff auf im Endgerät gespeicherten Informationen zur Übertragung von Nachrichten liegt oder diese unbedingt erforderlich sind, um den von Ihnen ausdrücklich gewünschten Dienst zur Verfügung stellen zu können, § 25 Abs. 2 TDDDG.

Ihre Einwilligung vorausgesetzt, kommen weitere Cookies zum Einsatz, mittels derer uns bzw. Dritten z. B. eine Auswertung darüber möglich ist, wie unsere Dienste genutzt werden. So können wir die Inhalte den Nutzerbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre ausdrückliche Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG).

Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - im nächsten Absatz, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Sofern Sie bei den von uns genutzten Drittanbietern Konten unterhalten und dort eingeloggt sind, kann es zu einer Verknüpfung Ihrer Daten mit dem jeweiligen Konto kommen. Sie können eine derartige Zusammenführung vermeiden, indem Sie Ihre Einwilligung zu den betreffenden Cookies nicht erteilen oder widerrufen oder, indem Sie sich im Vorfeld bei den jeweiligen Drittanbietern ausloggen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Cookies auf Ihrem Endgerät auch manuell über die Einstellungen Ihres Browsers oder softwaregestützt deaktivieren, einschränken oder löschen. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, ist eine vollumfängliche Nutzung unserer Internetseiten nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise im Abschnitt des jeweiligen Dienstes, der Cookies einsetzt.

Google Analytics 4 (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir setzen auf unserer Webseite Google Analytics 4 der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein. Durch den Einsatz von Google Analytics 4 können wir das Verhalten der Webseitenbesucher analysieren und dadurch die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite verbessern. Es werden beispielsweise die Klickpfade der User analysiert, um so Einblicke in die Nutzungsmuster der Webseite zu gewinnen.

Mit Ihrer Einwilligung werden daher folgende Daten erhoben:

  • Seitenaufrufe
  • Verweildauer
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Standortdaten
  • Gerätedaten

Diese Daten werden dem jeweiligen Endgerät des Users zugeordnet. Dadurch können einzelne User wiedererkannt werden.

Dieser Dienst wird nur aktiv, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG). Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - der direkte Link befindet sich im nächsten Abschnitt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Die erhobenen Daten werden 14 Monate gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Google ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Data Privacy Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird.
Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=311141511.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei finden Sie hier:

Google Tag Manager (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir setzen auf unserer Webseite den Google Tag Manager, der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ein. Über den Google Tag Manager können Tags von diversen Trackingtools, die wir auf unserer Webseite verwenden, zentral eingebaut und verwaltet werden. Tags sind einzelne Code-Abschnitte, die Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite aufzeichnen. Es können mit dem Google Tag Manager die Tags von Google-Produkten, wie zum Beispiel Google Analytics, oder auch von anderen Anbietern eingebunden werden. Um unsere Webseite für die Webseitenbesucher so ansprechend wie möglich zu gestalten, werden diverse Trackingtools, wie Google Analytics, eingebunden. Um diese einzubinden, nutzen wir den Google Tag Manager.

Über den Google Tag Manager werden zwar selbst keine Cookies gesetzt, allerdings werden Daten der Webseitenbesucher nach Einwilligung an die, über den Google Tag Manager eingebundenen Tools, übermittelt.

Dieser Dienst wird nur aktiv, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG). Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - der direkte Link befindet sich im nächsten Abschnitt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Die erhobenen Daten werden 14 Monate gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Google ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Data Privacy Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=311141511.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei finden Sie hier:

Datenschutzerklärung – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google

 

Google Signals (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir setzen auf unserer Webseite Google Signals ein. Dabei handelt es sich um eine Funktion von Google Analytics 4, die die von unserer Website erfassten Besuchsdaten mit Google-Informationen aus Konten von angemeldeten Nutzern des Google-Kontos verknüpft, die dieser Verknüpfung zum Zweck der Anzeigenpersonalisierung zugestimmt haben. Es werden hierbei granulare Standort- und Gerätedaten auf Landesebene erfasst. Im Rahmen von Google Signals findet zudem ein Cross-Device-Tracking über verschiedene Webseiten und Apps hinweg geräteübergreifend statt, sofern Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind und personalisierte Werbung aktiviert haben. Dabei erhalten wir gegebenenfalls auch Angaben zu Ihren Interessen und demografischen Merkmalen, wie zum Beispiel Ihr Alter, Ihre Sprache, Ihr Wohnort oder Ihr Geschlecht. Durch den Einsatz von Google Signals können wir aggregierte und anonymisierte Einblicke in das geräteübergreifende Verhalten gewinnen, die wir z.B. für die Anlegung von Remarketing-Listen in Google Analytics 4 nutzen.

Mit Ihrer Einwilligung werden dabei die folgenden Daten erhoben:

  • Standortdaten
  • Suchverlauf
  • YouTube-Verlauf
  • Weitere Daten von Websites, die mit Google zusammenarbeiten

Diese Daten werden dem jeweiligen Endgerät des Users zugeordnet. Dadurch können einzelne User wiedererkannt werden.

Dieser Dienst wird nur aktiv, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG). Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - der direkte Link befindet sich im nächsten Abschnitt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Die erhobenen Daten werden grundsätzlich für eine Dauer von 26 Monaten gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Google ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Data Privacy Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=311141511.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei finden Sie hier:

Datenschutzerklärung – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google

Google Ads (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir nutzen auf unserer Webseite Google Ads Conversion Tracking um auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Hierzu schalten wir Anzeigen im Suchnetzwerk von Google und Werbebanner im Google Displaynetzwerk (Banner auf Webseiten von Dritten) und nutzen das Remarketing von Google Ads. Wir können dabei Anzeigen mit Suchbegriffen kombinieren oder mit individuellen Anzeigen Werbung für unsere Produkte machen, die Sie sich auf unserer Seite angesehen haben. Mit Ads-Remarketing-Listen können wir Such- und Displaykampagnen optimieren, wenn Sie unsere Seite schon einmal besucht haben.

Wenn Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt. Das Cookie für das Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Wir und Google bekommen dann Informationen darüber, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu uns weitergeleitet wurden. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind und können diese hierdurch optimieren.

Die Statistiken, die uns Google bereitstellt, beinhalten die Zahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und zeigen, auf welche unserer Webseiten Sie weitergeleitet wurden. Außerdem können wir Sie gezielter ansprechen, wenn Sie schon auf unserer Webseite waren. Auch können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf Anzeigen geklickt wurde und welche Anzeigen etwa zum Kauf eines unserer Produkte führen.

Diese Cookies verlieren je nach genutztem Browser nach maximal 90 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Die Rechtsgrundlage ist die von Ihnen erteilte Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TDDDG.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Advertising erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können diese Technik unterbinden, indem Sie den Einsatz von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden, in den Anzeigen-Einstellungen von Google einzelne Typen von Anzeigen abwählen, interessensbezogene Anzeigen auf Google deaktivieren oder Cookies von Werbeanbietern mit Hilfe der jeweiligen Deaktivierungshilfe der NetzwerkWerbeinitiative deaktivieren. Wir und Google bekommen dann nur noch die statistische Information, wie viele Nutzer wann eine Seite besucht haben. Dies ist nur durch entsprechende Browser-Erweiterungen zu unterbinden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-Out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie nicht möchten, dass Messdaten erfasst werden. Wenn Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht haben, müssen Sie das jeweilige Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Google ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Data Privacy Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&tid=311141511.   

Weitere Informationen zum Datenschutz bei finden Sie hier:

Datenschutzerklärung – Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen – Google

 

Meta Pixel (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir haben auf unseren Webseiten das Pixel von Meta der Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, implementiert.

Mit Ihrer Einwilligung werden Daten zu Ihrem Nutzerverhalten aus unserer Webseite erhoben und analysiert. Dazu wird, Ihre Einwilligung vorausgesetzt, ein Cookie gesetzt, durch welches die Zielgruppen auf Facebook analysiert werden kann und die Customer Journey nachvollzogen werden kann. Dies dient unserer Kampagnenoptimierung. Das heißt es kann dadurch die Wirksamkeit der Facebook Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet und dadurch zukünftige Webermaßnahmen verbessert werden.

Die erhobenen Daten, werden auch mit einem möglicherweise bestehenden Account bei Instagram oder Facebook verknüpft.

 Es werden dafür folgende Informationen der Webseitenbesucher erhoben:

  • Aktivität und bereitgestellte Informationen
  • Freunde, Abonnenten und andere Kontakte
  • App-, Browser- und Geräteinformationen
  • Informationen von Partnern, Anbietern und sonstigen Dritten

Dieser Dienst wird nur aktiv, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG). Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - der direkte Link befindet sich im nächsten Abschnitt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Die erhobenen Daten werden 14 Monate gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Meta ist aktiver Teilnehmer beim EU-U.S. Data Privacy Framework, wodurch der korrekte und sichere Datentransfer persönlicher Daten geregelt wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://www.facebook.com/privacy/policies/data_privacy_framework

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Meta finden Sie hier:

Pinterest Pixel (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir haben auf unserer Webseite das Pixel von Pinterest, der Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland, implementiert.

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir auf unserer Webseite das Pixel von Pinterest ein, um Zielgruppen zu analysieren und entsprechende Kampagnen auszuspielen. Anhand der Analyse der Userdaten werden gezielt Anzeigen auf Pinterest ausgespielt und so die Werbekampagnen optimiert.

Folgende Daten werden zu diesem Zweck von den Webseitenbesuchern erhoben:

  • Kontodaten 
  • Inhalte
  • Genaue Standortdaten
  • Kommunikation mit Pinterest
  • Kontakte
  • Gerätedaten
  • Protokolldaten
  • Daten von Cookies
  • Nutzungsdaten und Rückschlüsse
  • Nutzerentscheidungen

Dieser Dienst wird nur aktiv, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dafür gegeben haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG). Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner - der direkte Link befindet sich im nächsten Abschnitt - jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Die erhobenen Daten werden 14 Monate gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei finden Sie hier: Datenschutzrichtlinien | Pinterest Policy

YouTube (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO, § 25 Abs. 1 TDDDG)

Wir haben YouTube-Videos des Anbieters Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Jedoch bezieht sich der erweiterte Datenschutzmodus nur auf das Erfassen des Nutzerverhaltens, nicht auf die Anzeigenbereitstellung, sowie das Nachladen von weiteren Inhalten Dritter, Schriftartenübertragung und mögliche Verknüpfungen mit deinem Nutzerkonto bei YouTube. Wenn Sie das Video starten, löst dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge aus. Darauf haben wir keinen Einfluss. Rechtsgrundlage ist deine Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DS-GVO.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen widerrufen.

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Datenübermittlungen erfolgen unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden deine Daten direkt dem Konto zugeordnet. Wenn die Zuordnung mit dem Profil bei YouTube nicht gewünscht ist, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert die Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über deine Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Datenschutz finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy

 

Google reCAPTCHA (Art. 6 Abs. 1 lit. f)

Auf dieser Website verwenden wir die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Sicherheit unseres Internetauftritts und an der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet.

Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie auf der Internetseite von Google ("Google Privacy Policy"): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Cloudfront (Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DS-GVO)

Diese Website nutzt das Content Delivery Network (CDN) Cloudfront. Dies ist ein Dienst der Amazon Web Services Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98109-5210. Das Cloudfront CDN stellt Duplikate von Daten einer Website auf verschiedenen weltweit verteilten Amazon Web Services (AWS) Servern zur Verfügung. Dadurch wird eine schnellere Ladezeit der Website, eine höhere Ausfallsicherheit und ein erhöhter Schutz vor Datenverlust erreicht. Einige der auf dieser Website eingebundenen Bilder und Videos werden beim Aufruf der Seite vom Cloudfront CDN bezogen. Durch diesen Abruf werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Amazon ins EU-Ausland übertragen und dort gespeichert. Dies geschieht sobald sie unsere Website betreten. Die Nutzung von Amazon Web Services und dem Amazon CDN Cloudfront erfolgt im Interesse einer höheren Ausfallsicherheit der Website, dem erhöhten Schutz vor Datenverlust und einer besseren Ladegeschwindigkeit dieser Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Informationen zu den Datenschutz-Maßnahmen und die Datenschutzerklärung von Amazon Web Service finden Sie unter: https://aws.amazon.com/de/privacy/.
Dieser Service kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums und in ein Land, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet, übertragen kann. Falls die Daten in die USA übertragen werden, besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen. Wir ergreifen jedoch die möglichen und datenschutzrechtlich notwendigen Maßnahmen gemäß Art. 44 ff. EU-DS-GVO um das Datenschutzniveau im Drittland herzustellen.

 

Links Soziale Medien

Auf unserer Webseite finden Sie Links zu den Soziale Medien Diensten von Facebook und YouTube. Links zu den Internetseiten der Soziale Medien Diensten erkennen Sie an dem jeweiligen Unternehmens-Logo. Wenn Sie diesen Links folgen, erreichen Sie den Unternehmensauftritt von Zapf Creation AG bei dem jeweiligen Sozialen Medien Dienst. Bei dem Anklicken eines Links zu einem Sozialen Medien Dienst wird eine Verbindung zu den Servern des Sozialen Medien Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Sozialen Medien Dienstes übermittelt, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise:

  • Adresse der Webseite, auf der sich der aktivierte Link befindet
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Links
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem
  • IP-Adresse

Wenn Sie im Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Sozialen Medien Dienst eingeloggt sind, kann der Anbieter des Sozialen Medien Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten Ihren Benutzernamen und ggf. sogar Ihren echten Namen zu ermitteln und diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto bei dem Sozialen Medien Dienst zuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.

Die Server der Sozialen Medien Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Die Daten können durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes haben. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die auf unserer Webseite eingebundenen Sozialen Medien Dienste finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Sozialen Medien Dienstes.

 

Commerce Connector („Jetzt Kaufen-Schaltfläche“) (Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DS-GVO)

Wir stellen Ihnen auf unserer Webseite eine Auswahl von verschiedenen Onlinehändlern zur Verfügung, die Sie über eine Verlinkung von unserer Webseite erreichen können. Die Verlinkung erfolgt über eine >Jetzt Kaufen-Schaltfläche< oder über ein Shop-Logo des jeweiligen Händlers. Wenn Sie auf die Verlinkung klicken, wird unser Partner – die Commerce Connector GmbH – für einen begrenzten Zeitraum (gewöhnlich 7 Tage) ein Cookie auf Ihrem Endgerät speichern. Falls Sie innerhalb dieses Zeitraums einen Einkauf bei dem Händler tätigen, kann Commerce Connector auf das Cookie zugreifen, um Informationen über Ihren Einkauf bei dem Händler zu erhalten, sobald Sie auf die Bestellbestätigungsseite des Händlers gelangen.
Commerce Connector erhält keine persönlichen Informationen, anhand derer Sie identifiziert werden können, sondern lediglich eine singuläre Cookie Nummer. Commerce Connector nutzt die erlangten Einkaufsinformationen zur Erstellung anonymisierter Verkaufsstatistiken unserer Produkte, die über die Verlinkung gekauft wurden und stellt uns anschließend diese Statistik zur Verfügung.
Falls Sie nähere Informationen über dieses „sales tracking“ wünschen oder wissen wollen, wie Sie es deaktivieren können, lesen Sie bitte die Commerce Connector Online Datenschutzerklärung unter https://www.commerce-connector.com/web/de/policy-cco/

 

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten/Zweckbindung

Alle personenbezogenen Daten, die wir im Zuge der Nutzung der Zapf Creation AG – Website von Ihnen erfahren, werden wir nur zu dem angegeben Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dabei beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.
Die erhobenen persönlichen Daten werden von uns nicht veröffentlicht, veräußert oder in sonstiger Weise an Dritte weitergegeben. Eine Nutzung dieser Daten für Werbezwecke erfolgt nicht.

 

Empfänger der Daten/Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

In vielen Fällen unterstützen Dienstleister unsere Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Mit allen Dienstleistern wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen. Es handelt sich hierbei um folgende Kategorien von Dienstleistern:

  • IT
  • Bonitätsprüfung
  • Marketing
  • Bezahldienste
  • Versand
  • Dienstleister zur Beantwortung unserer Reklamationsanfragen.

 

Drittlandübermittlung / Drittlandsübermittlungsabsicht

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nur statt, soweit dies zur Durchführung des Schuldverhältnisses erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie uns dazu Ihre Einwilligung erteilt haben.
 
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an keinen Dienstleister außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

 

Betroffenenrechte Art. 15 - 22 EU-DS-GVO

Sie haben das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, darüber hinaus auf Berichtigung oder Löschung, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Auch steht es Ihnen zu, von der Zapf Creation AG die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung geltend zu machen und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden sich bitte an: Datenschutz@zapf-creation.de oder auf den Postweg an Zapf Creation AG, Kennwort „Datenschutz“, Mönchrödener Str. 13, 96472 Rödental, Germany.

 

Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die Zapf Creation AG verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder solange eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht. Nach Erreichung des Zwecks bzw. Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. 

 

Datensicherheit

Um die bei uns gespeicherten Daten unserer Mitarbeiter/Kunden/Lieferanten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Die Sicherheitslevels werden in Zusammenarbeit mit Sicherheitsexperten laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.

Der Datenaustausch von und zu unserer Webseite findet jeweils verschlüsselt statt. Als Übertragungsprotokoll bieten wir für unseren Webauftritt HTTPS an, jeweils unter Verwendung der aktuellen Verschlüsselungsprotokolle. Die Entschlüsselung dieser Daten ist nur uns möglich. Außerdem besteht die Möglichkeit, alternative Kommunikationswege zu nutzen (z. B. den Postweg).

 

Onlineangebote bei Kindern

Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln bzw. eine Einwilligungserklärung abgeben. Wir möchten Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auffordern, an den Online-Aktivitäten und -Interessen ihrer Kinder aktiv teilzunehmen.

 

Links zu anderen Anbietern

Unsere Webseite enthält - deutlich erkennbar - auch Links auf die Internet-Auftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

 

Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

 

Datenschutzerklärung / Hinweise zum Datenschutz in den Sozialen Medien

Die Zapf Creation AG unterhält Auftritte zu Baby Annabell in den „Sozialen Medien“, vorliegend bei Facebook, Instagram und YouTube. Soweit wir die Kontrolle über die Verarbeitung Ihrer Daten haben, stellen wir sicher, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden.

Nachfolgend finden Sie in Bezug auf unsere Auftritte die wichtigsten Informationen zum Datenschutzrecht.Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Plattformen und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). 

 

Name und Anschrift der für den Betrieb Verantwortlichen

Verantwortlich für die Unternehmensauftritte im Sinne der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist neben der Zapf Creation AG die

  • Facebook
    (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)
  • Youtube
    (Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland)
  • Instagram
    (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland)

Diese Plattformen und ihre Funktionen nutzen Sie jedoch in eigener Verantwortung. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Wir weisen Sie weiterhin darauf hin, dass dabei Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können.

 

Zweck und Rechtsgrundlage

Wir selbst unterhalten die Fanseiten, um mit den Besuchern dieser Seiten zu kommunizieren und sie auf diesem Wege über unsere Angebote zu informieren.

Zudem erheben wir Daten zu statistischen Zwecken, um die Inhalte weiterentwickeln und optimieren zu können und unser Angebot attraktiver zu gestalten. Die hierfür erforderlichen Daten (z.B. Gesamtzahl der Seitenaufrufe, Seitenaktivitäten und durch die Besucher bereitgestellte Daten, Interaktionen) werden seitens der Sozialen Netzwerke aufbereitet und uns zur Verfügung gestellt. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir keinen Einfluss.
Zudem können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. So können z.B. aus Ihrem Nutzungsverhalten und den sich daraus ergebenden Interessen Nutzungsprofile erstellt werden. Dadurch können z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen geschaltet werden, die mutmaßlich Ihrem Interesse entsprechen. Hierfür werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Unabhängig davon können in den Nutzungsprofilen auch Daten, die nicht direkt bei Ihren Endgeräten erhoben werden, gespeichert werden (insbesondere, wenn Sie Mitglied der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). 
Wir als Anbieter dieses Informationsdienstes erheben und verarbeiten die Daten nur zur Beantwortung der Nachrichten, die Sie an uns schreiben können. Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten durch uns findet nicht statt.  

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. EU-DS-GVO.

Falls Sie von den Facebook um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. Ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 EU-DS-GVO. 

 

Widerspruchsmöglichkeit 

Wenn Sie Mitglied von Facebook sind und nicht möchten, dass das Netzwerk über unseren Auftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten beim jeweiligen Netzwerk verknüpft, müssen Sie 

  • sich vor Ihrem Besuch unseres Auftritts beim jeweiligen Netzwerk ausloggen, 
  • die auf dem Gerät vorhandenen Cookies löschen und 
  • Ihren Browser beenden und neu starten. 

Nach einer erneuten Anmeldung sind Sie allerdings für das Netzwerk erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. 

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben:

Insgesamt stehen Ihnen folgende Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu:

Recht auf Auskunft; Recht auf Berichtigung; Recht auf Löschung; Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Widerspruch; Recht auf Datenübertragbarkeit; Recht auf Beschwerde über rechtswidrige Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Datenschutzbehörde.

Nachdem jedoch die Zapf Creation AG keinen vollständigen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten hat, sollten Sie sich bei der Geltendmachung direkt an die Anbieter der Sozialen Medien wenden, denn diese haben jeweils Zugriff auf die personenbezogenen Daten ihrer Nutzer und können entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, versuchen wir Sie natürlich zu unterstützen. Wenden Sie sich bitte an datenschutz@zapf-creation.de

 

Hinweise zum Urheber- und Kunsturheberrecht

Sollten Sie Bilder, Texte, Pläne, Videos, Musik etc. auf unserem Auftritt veröffentlichen wollen, so sollten Sie wissen, dass Sie möglicherweise damit sämtliche Nutzungsrechte an das Netzwerk abtreten, was letztendlich rechtliche Konsequenzen für Sie haben könnte, wenn Sie nicht selbst der Urheber bzw. Rechteinhaber sind.

 

Fragen zum Datenschutz?

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an: datenschutz@zapf-creation.de oder auf den Postweg an Zapf Creation AG, Kennwort „Datenschutz“, Mönchrödener Str. 13, 96472 Rödental, Germany.

Puppen
Puppen
Zubehör
Zubehör
Themenwelten
Themenwelten
Spiel & Spaß
Spiel & Spaß
Service
Service